Nun habe ich sogar zwei Kaffeemaschinen

Nun habe ich sogar zwei Kaffeemaschinen

maandag 28 november 2011 07:57

Ich bin ein echter Kaffeefan, und es beginnt kein Tag für mich, an dem ich nicht wenigstens zwei Tassen davon trinke. Vor ein paar Wochen jedoch, geschah etwas Furchtbares, denn da gab meine Kaffeemaschine ihren Geist auf, und ich musste das erste Mal in meinem Leben ohne Kaffee wach werden, und dann den Tag durchstehen. Es war grausam, denn ich hatte das Gefühl, nicht in die Gänge zu kommen, und obwohl ich als erstes an der Arbeit einen Kaffee zu mir genommen habe, war es nicht dasselbe, als wenn ich ihn morgens, in Ruhe zu Hause trinke. Das war mir eine Lehre, und damit mir so etwas kein zweites Mal passiert, fuhr ich sofort nach Feierabend in ein Fachgeschäft, um zwei Kaffeemaschinen zu kaufen. Wer sich jetzt fragt, warum ich zwei Kaffeemaschinen genommen habe, dem kann ich die passende Antwort dazu geben, denn ich gehe auf Nummer sicher, falls mir wieder einmal unverhofft die Kaffeemaschine kaputt geht. Manche meiner Freunde hielten das natürlich für übertrieben von mir, doch ich sehe das als Vorsichtsmaßnahme der besonderen Art. Wie ich bereits erwähnte, komme ich ohne meinen, morgendlichen Kaffee zu Hause nicht in die Gänge, und da es mir an dem einen Tag, wo ich ohne diesen klarkommen musste, so schlecht ging, habe ich einfach nur vorgesorgt. Außerdem stört mich das zweite Gerät nicht, denn es steht im Karton, im Schlafzimmer, auf dem Schrank, und da es nicht allzu teuer war, tat es mir auch finanziell nicht weh. Nun habe ich zwei Kaffeemaschinen im Haus, und die Gewissheit, zu jeder Zeit, meinen Kaffee genießen zu können.

dagelijkse newsletter

take down
the paywall
steun ons nu!