Neuer Job – meine Arbeit beim Schreibservice

Neuer Job – meine Arbeit beim Schreibservice

dinsdag 10 januari 2012 08:28

Ich habe etwa acht Jahre im Büro eines Rechtsanwalts gearbeitet und mich dort um den Schriftverkehr gekümmert. Ich bin da mehr oder weniger reingerutscht, habe also keine Ausbildung als Rechtsanwalts-Fachkraft. Zuvor habe ich an der Fernuniversität einen Lehrgang in Büroorganisation gemacht und bei dem Anwalt zunächst für Ordnung in der Ablage gesorgt, Botengänge gemacht usw. Nach und nach habe ich dann weitere Aufgaben wie Schriftwechsel und dergleichen übernommen. Letztes Jahr hat der Anwalt leider die Kanzlei aufgegeben, aber ein juristischer Schreibservice hat mich als freiberufliche Mitarbeiterin engagiert.

Als ich damals praktisch auf der Straße stand, war die Verzweiflung groß. Ich wollte unbedingt selbst Geld verdienen und hatte die Idee, mich mit einem Schreibdienst selbständig zu machen. Ich habe mir eine Website gebastelt, den Gewerbeschein besorgt und Anzeigen geschaltet. Zu meinen Kunden zählten unter anderem zwei Juristen, die ihren Schriftverkehr auf diese Weise auslagern. Aber die Aufträge waren nicht gerade üppig, so dass ich mich weiter nach Jobs umgesehen habe. Dann habe ich ein interessantes Jobangebot gefunden. Ein juristischer Schreibservice suchte freiberufliche Mitarbeiter, die über Erfahrungen im rechtlichen Bereich verfügen. Das war wie für mich gemacht und ich habe sogleich eine Bewerbung übersendet. Die Chefin hat sich umgehend gemeldet und nach ein paar Probetexten nach Diktat hat sie mir den Freiberufler-Job angeboten.

Das Tolle ist, dass ich von zu Hause aus arbeiten kann und immer genügend Aufträge habe. Ich verdiene zwar für den Einzelauftrag weniger als im eigenen Büro, bin aber immer mit Arbeit eingedeckt, sodass ich unter’m Strich mehr habe. Ich hätte zwar nie gedacht, dass ein juristischer Schreibservive einmal mein Arbeitsplatz wird, bin aber inzwischen so zufrieden mit dem Job, dass ich mir nichts anderes vorstellen kann. Ich arbeite zwar allein im heimischen Büro, habe aber jederzeit einen Ansprechpartner per Telefon oder E-Mail. Wir helfen uns gegenseitig und liefern dem Kunden Qualität und KnowHow.

dagelijkse newsletter

take down
the paywall
steun ons nu!