Die Kinder müssen eine Menge leisten

Die Kinder müssen eine Menge leisten

dinsdag 22 maart 2011 09:04

Ich habe drei Kinder, und alle gehen bereits in die Schule. Der kleinste ist gerade eingeschult worden, der mittlere geht in die 3., und der größte meiner Söhne geht in die 7. Klasse. Inzwischen kann ich mir ein eigenes Bild machen, wie es in jedem einzelnen Schuljahr abläuft, und mir ist ziemlich schnell klar geworden, dass von den Kindern eine Menge verlangt wird. Allein wenn ich sehe, was der Große für Hausaufgaben auf hat, dann verschlägt es mir teilweise die Sprache. Erst gestern musste er einen Aufsatz schreiben, wo er erklären musste, wie die DVD Herstellung abläuft. Das Schlimme daran war, das ich ihm dabei nicht mal helfen konnte, weil ich mich mit der DVD oder CD Herstellung überhaupt nicht auskenne. Es ist zwar schon eine Weile her, wo ich noch die Schulbank drücken musste, doch ich kann mich noch gut daran erinnern, das ich nie solch schwere Aufsätze allein zu Hause schreiben musste. Daran sehe ich ganz deutlich, dass die Zeiten sich sehr geändert haben. Ich bin nur froh, dass heutzutage jeder das Internet nutzen kann, denn so schaffte es mein Sohn, alle nötigen Informationen zu finden, welche er für seine Hausarbeit benötigte. Als Mutter geht man ja quasi mit den Kindern ein zweites Mal in die Schule, zumindest wenn man sich um die Hausaufgaben kümmert, so wie ich. Ich finde es immer wieder erstaunlich, was jedes einzelne meiner Kinder leisten muss, doch daran kann ich leider nichts ändern. So spüren meine Jungs bei Zeiten, dass man im Leben viel lernen muss, um ans Ziel zu kommen.

dagelijkse newsletter

take down
the paywall
steun ons nu!