Abnehmen trotz Kalorienbomben

Abnehmen trotz Kalorienbomben

maandag 10 januari 2011 08:46

Vergangenes Weihnachten war seltsam. Normalerweise nehme ich während der Feiertage immer zu. Doch diesmal habe ich sogar ein Kilogramm abgenommen. Und das, obwohl ich mich beim Essen alles andere als zurückgehalten habe. Ich habe weder den Gänsebraten, noch den Hasenbraten, den Stollen, die Plätzchen oder die Schokoweihnachtsmänner ausgelassen. Alles Kalorienbomben, die sich eigentlich an den Hüften hätten festsetzen müssen.
Abnehmen ist ein Thema, das für mich in den vergangenen Monaten eine große Rolle gespielt hat. Fast mein gesamtes Leben war ich mit meinem Körper unzufrieden, Diäten hatten immer nur kurzzeitig Erfolg. Vor etwa einem Jahr hat mir eine gute Freundin erzählt, dass sie mit Metabolic Typing Ravensburg fast zehn Kilogramm verloren hat. Ich war ziemlich skeptisch und konnte mir nicht vorstellen, dass diese Methode für mich geeignet sein könnte. Aus Neugier ging ich irgendwann trotzdem zum Metabolic Typing Ludwigshafen, meine Heimatstadt, und ließ mich dort beraten. Die Erklärungen klangen recht gut, also probierte ich die Methode aus. Und tatsächlich purzelten im vergangenen halben Jahr die Pfunde, ohne dass ich hätte hungern müssen. Ich habe einzig meine Ernährung umgestellt und angefangen, etwas Sport zu treiben.
Ich war wahnsinnig stolz auf meine Erfolge. Weihnachten sollte meine Belohnung werden. Ich hatte mir vorgenommen, eine Pause einzulegen und erst im neuen Jahr mit dem Programm weiterzumachen. So ist es dann ja auch gekommen, allerdings mit einem anderen Ergebnis als erwartet. Denn um ehrlich zu sein, bin ich davon ausgegangen, dass ich nach all den Süßigkeiten und Braten mindestens zwei Kilo zunehmen würde. Warum das nicht der Fall war, ist mir bis heute ein Rätsel.
 

dagelijkse newsletter

take down
the paywall
steun ons nu!